IG Metall Kste weist Angebot der Arbeitgeber zurck und kndigt weitere Proteste an

Tarifinfo Nr. 3 mit den Informationen aus der 2. Tarifverhandlung aus Lbeck

(11.12.2017) In der Tarifrunde fr die Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall Kste ein neues Angebot der Arbeitgeber gefordert.
So kommen wir am Verhandlungstisch nicht weiter. Die Arbeitgeber mssen krftig nachlegen. Ihr Angebot ist der Rede nicht wert, sagte Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IG Metall Kste, nach der zweiten Verhandlung heute in Lbeck.

Der Arbeitgeberverband Nordmetall hatte zwei Prozent mehr Geld und eine Einmalzahlung von 200 Euro fr insgesamt 15 Monate angeboten und dafr Bedingungen wie lngere Arbeitszeiten und den Wegfall von Zuschlgen gestellt.

:: Tarifinformatin Nr. 3 aus Lbeck zur 2. Verhandlung Bezirk Kste (PDF | 221 KiB)



Druckansicht